Eltako Stromzähler Produktüberblick

Eltako Stromzähler – die besten Eltako Stromzähler. Bist du auf der Eltako Stromzähler-Suche und freust dich auf einen guten Stromzähler? Dann bist du hier genau richtig, denn wir sind die Eltako Stromzähler-Seite im Netz, die dabei hilft, Hausbedarf zu kaufen und eben auch die Eltako Stromzähler-Anschaffung maximal einfach zu machen.

Eltako Stromzähler kaufen – einfach mit stromzaehler365.de

Wir sind kein Eltako Stromzähler Testportal. Wenn du nach Stromzähler Testberichten und Erfahrungsberichten zu Stromzähler suchst, bist du hier nicht richtig. Auch Eltako Stromzähler-Preisvergleiche und weitere Stromzähler Vergleiche wirst du hier nicht finden und doch sind wir die ideale Seite, um Hausbedarf- und eben auch Eltako Stromzähler Vorschläge einfach zu finden.

Die Hauszubehör Suche – so helfen wir beim Stromzählerkauf

Unsere Hauszubehör-Datenbank durchforstet zahlreiche Stromzähler Expertenshops im Internet und bringt dich schnell zum jeweiligen Stromzähler Shop, der eben auch Eltako Stromzähler Artikel im Sortiment führen wird. Anstatt auf der Suche nach Stromzählern nur bei einem Stromzähler und Eltako Stromzähler-Anbieter vorbeizuschauen, greifen wir gleich auf mehrere zu und ersparen dir lange Recherchen bei der Stromzähler Suche.

Abseits der Eltako Stromzähler. Dein Stromzähler-Ratgeber

Natürlich gibt es auch beim Eltako Stromzähler-Kauf so manches zu beachten, weshalb es sinnvoll ist, nicht gleich beim erst besten Stromzähler Shop zu kaufen. Mit ein wenig Recherche und Geduld bei der Suche nach einem guten Stromzähler, findet man sicher die richtigen Eltako Stromzähler Ideen. Kommen wir nun zu unseren Eltako Stromzähler – Ergebnissen und unseren Vorschlägen für dich.

Eltako Stromzähler – der Produktüberblick

Auch wenn du hier bei der Eltako Stromzähler-Suche mal keinen Erfolg hast und keiner der Stromzähler Shops die passende Produktideen für Stromzähler aller Art anbietet, lohnt es sich, wiederzukommen, denn unsere Datenbank auf stromzaehler365.de aktualisiert sich ständig, so dass du vielleicht schon morgen den richtigen Eltako Stromzähler- Artikel finden wirst.

ELTAKO DSZ14DRS-3x80A MID Drehstromzähler MID geei
ELTAKO DSZ14DRS-3x80A MID Drehstromzähler MID geei
ELTAKO DSZ15WD-3x5A MID Drehstromzähler MID geeich
ELTAKO DSZ15WD-3x5A MID Drehstromzähler MID geeich
Funk Eltako FSS12-12 V DC Funk-Stromzähler-Sendemodul
Funk-Stromzähler-Sendemodul zum Anschluss an die S0-Schnittstelle vieler Wechselstromzähler und Drehstromzähler. Stand-by-Verlust nur 0,5 Watt. Mit Lastabwurfrelais 1 Schließer potenzialfrei 4A/250 V und mit austauschbarer Sendeantenne. Bei Bedarf kann eine Funkantenne FA250 angeschlossen werden.Reiheneinbaugerät für Montage auf Tragschiene DIN-EN 60715 TH35.2 Teilungseinheiten = 36 mm breit, 58 mm tief. Das Stromzähler-Sendemodul FSS12 wertet die Signale der S0-Schnittstelle eines Stromzählers aus und sendet Funktelegramme mit dem Verbrauch und dem Zählerstandin den Eltako-Gebäudefunk zur Auswertung am Rechner mit der Visualisierungs- und Steuerungs-Software GFVS 3.0 und GFVS-Energy. Bei Drehstromzählern zusätzlich Sendung der Information über Hochtarif HT bzw. Niedertarif NT, sofern die E1/ E2-Klemmen eines Drehstromzählers mit E1/ E2 des FSS12 verbunden sind. Mit frei wählbarer Impulsrate. GFVS-Energy unterstützt bis zu 100 Sendemodule, GFVS 3.0 bis zu 250 Sendemodule.Die 12 V DC-Stromversorgung erfolgt mit einem nur 1 Teilungseinheit breiten Schaltnetzteil FSNT12-12 V mit 12 W.Ist das Relais des FSS12 eingeschaltet, werden 0,6 Watt benötigt.  Das Einstell- und Anzeige-Display ist in 3 Felder aufgeteilt:Feld 1:Normalanzeige ist die Maßeinheit des soeben angezeigten Zählerstandes in Feld 3.Dies sind alle 4 Sekunden im Wechsel entweder Kilowattstunden kWh (hier Anzeige KWH)oder Megawattstunden MWh (hier Anzeige MWH).Ergänzt wird die Anzeige in Feld 1 mit einem nachstehen +, sofern die Niedertarifinformation an E1/E2 anliegt.Feld 2:Momentanwert des Stromverbrauchs (Wirkleistung) in Watt (W) bzw. Kilowatt (kW).Der Anzeigepfeil links im Feld 1 zeigt die automatische Umschaltung von 0 bis 99 W in 0,1 bis 65 kW an.Feld 3:Normalanzeige ist der Zählerstand. Alle 4 Sekunden im Wechsel werden die 3 Vorkommastellen und 1 Nachkommastelle von 0,1 bis 999,9 kWh sowie die weiteren 1 bis 3Vorkommastellen von 0 bis 999 MWh gezeigt. Bei frei gewählten Impulsraten, deren letzte Stelle nicht 0 ist, wird der Zählerstand ohne Nachkommastelle in 1kWh-Schritten angezeigt.Funktelegramme:Maximal alle 130 Sekunden wird ein Leistungstelegramm gesendet und die Anzeige aktualisiert. Sonst wird innerhalb von 20 Sekunden ein Telegramm gesendet, wenn sichdie Leistung um mindestens 10 Prozent geändert hat. Eine Änderung zwischen HT und NT und eine Zählerstandsveränderung werden sofort gesendet. Ein Gesamt-Telegramm mitZählerstand HT, Zählerstand NT und Leistung wird 20 Sekunden nach dem Zuschalten der Stromversorgung und danach alle 10 Minuten gesendet. Einstellungen mit den Tasten MODE und SET gemäß Bedienungsanleitung. Installationshinweis gemäß § 13 NAV Bitte beachten Sie, dass Geräte mit einem Anschlusswert von 230V je nach Leistungswert mit einem Schutzkontaktstecker oder einem Festanschluss (ohne Stecker) ausgeliefert werden. Sollte das Gerät über einen Festanschluss verfügen, so ist ein Fachbetrieb mit der Installation zu beauftragen. Alle Geräte mit einem Anschlusswert...
Eltako, Verteilerschranktechnik, Drehstromzähler
Nur geeichte Zähler sind nach §25 des deutschen Eichgesetzes zur Stromabrechnung zugelassen. Nichtbeachtung ist eine Ordnungswidrigkeit nach §19. Maximalstrom 3x80A, Stand-by-Verlust nur 0,5 Watt je Pfad. Reiheneinbaugerät für Montage auf Tragschiene DIN-EN 60715 TH35. 4 Teilungseinheiten = 70mm breit, 58mm tief. Genauigkeitsklasse B (1%). Mit S0-Schnittstelle. Der direkt messende Drehstromzähler misst die Wirkenergie anhand der zwischen den Eingängen und Ausgängen fliessenden Ströme. Der Eigenverbrauch von nur maximal 0,5Watt Wirkleistung je Pfad wird nicht gemessen und nicht angezeigt. Es können 1, 2 oder 3 Aussenleiter mit Strömen bis zu 80A angeschlossen werden. Der Anlaufstrom beträgt 4OmA. Der N-Anschluss muss vorhanden sein. Das 7-Segment LC-Display kann auch ohne Stromversorgung zweimal innerhalb von zwei Wochen abgelesen werden. Der Leistungsbezug wird mit einem 100-mal je kWh blinkenden Balken im Display angezeigt.
Eltako FSS12-12 V DC Funk-Stromzähler-Sendemodul
Funk-Stromzähler-Sendemodul zum Anschluss an die S0-Schnittstelle vieler Wechselstromzähler und Drehstromzähler. Stand-by-Verlust nur 0,5 Watt. Mit Lastabwurfrelais 1 Schließer potenzialfrei 4A/250 V und mit austauschbarer Sendeantenne. Bei Bedarf kann eine Funkantenne FA250 angeschlossen werden.Reiheneinbaugerät für Montage auf Tragschiene DIN-EN 60715 TH35.2 Teilungseinheiten = 36 mm breit, 58 mm tief. Das Stromzähler-Sendemodul FSS12 wertet die Signale der S0-Schnittstelle eines Stromzählers aus und sendet Funktelegramme mit dem Verbrauch und dem Zählerstandin den Eltako-Gebäudefunk zur Auswertung am Rechner mit der Visualisierungs- und Steuerungs-Software GFVS 3.0 und GFVS-Energy. Bei Drehstromzählern zusätzlich Sendung der Information über Hochtarif HT bzw. Niedertarif NT, sofern die E1/ E2-Klemmen eines Drehstromzählers mit E1/ E2 des FSS12 verbunden sind. Mit frei wählbarer Impulsrate. GFVS-Energy unterstützt bis zu 100 Sendemodule, GFVS 3.0 bis zu 250 Sendemodule.Die 12 V DC-Stromversorgung erfolgt mit einem nur 1 Teilungseinheit breiten Schaltnetzteil FSNT12-12 V mit 12 W.Ist das Relais des FSS12 eingeschaltet, werden 0,6 Watt benötigt.  Das Einstell- und Anzeige-Display ist in 3 Felder aufgeteilt:Feld 1:Normalanzeige ist die Maßeinheit des soeben angezeigten Zählerstandes in Feld 3.Dies sind alle 4 Sekunden im Wechsel entweder Kilowattstunden kWh (hier Anzeige KWH)oder Megawattstunden MWh (hier Anzeige MWH).Ergänzt wird die Anzeige in Feld 1 mit einem nachstehen +, sofern die Niedertarifinformation an E1/E2 anliegt.Feld 2:Momentanwert des Stromverbrauchs (Wirkleistung) in Watt (W) bzw. Kilowatt (kW).Der Anzeigepfeil links im Feld 1 zeigt die automatische Umschaltung von 0 bis 99 W in 0,1 bis 65 kW an.Feld 3:Normalanzeige ist der Zählerstand. Alle 4 Sekunden im Wechsel werden die 3 Vorkommastellen und 1 Nachkommastelle von 0,1 bis 999,9 kWh sowie die weiteren 1 bis 3Vorkommastellen von 0 bis 999 MWh gezeigt. Bei frei gewählten Impulsraten, deren letzte Stelle nicht 0 ist, wird der Zählerstand ohne Nachkommastelle in 1kWh-Schritten angezeigt.Funktelegramme:Maximal alle 130 Sekunden wird ein Leistungstelegramm gesendet und die Anzeige aktualisiert. Sonst wird innerhalb von 20 Sekunden ein Telegramm gesendet, wenn sichdie Leistung um mindestens 10 Prozent geändert hat. Eine Änderung zwischen HT und NT und eine Zählerstandsveränderung werden sofort gesendet. Ein Gesamt-Telegramm mitZählerstand HT, Zählerstand NT und Leistung wird 20 Sekunden nach dem Zuschalten der Stromversorgung und danach alle 10 Minuten gesendet. Einstellungen mit den Tasten MODE und SET gemäß Bedienungsanleitung. Installationshinweis gemäß § 13 NAV Bitte beachten Sie, dass Geräte mit einem Anschlusswert von 230V je nach Leistungswert mit einem Schutzkontaktstecker oder einem Festanschluss (ohne Stecker) ausgeliefert werden. Sollte das Gerät über einen Festanschluss verfügen, so ist ein Fachbetrieb mit der Installation zu beauftragen. Alle Geräte mit einem Anschlusswert ab 400V sind über einen geeigneten Starkstromanschluss zu betreiben und dürfen ausschließlich von einem Elektrofachmann angeschlossen werden. Bei Geräten deren Nennleistung mehr als 12KW beträgt, wird eine Zustimmung Ihres Netzbetreibers erforderlich. Hierzu wenden Sie sich bitte vor der Installation an den Netzbetreiber oder an ein in das Installateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen. Ein solches Installationsunternehmen ist Ihnen dabei behilflich die erforderliche Zustimmung des jeweiligen Netzbetreibers einzuholen.
Eltako FWZ14-65A Funk- Wechselstromzähler Sendemodul
Funk-Wechselstromzähler-Sendemodul, Maximalstrom 65 A,Stand-by-Verlust nur 0,5 Watt.Reiheneinbaugerät für Montage auf Tragschiene DIN-EN 60715 TH35.1 Teilungseinheit = 18 mm breit, 58 mm tief.Genauigkeitsklasse B (1%). Mit RS485-Schnittstelle.Anschluss an den Eltako-RS485-Bus. Querverdrahtung Bus und Stromversorgung mit Steckbrücke. Der Zählerstand, die Momentanleistung und die Seriennummer werden dem Bus übergeben - z. B. zur Weitergabe an einen externen Rechner, die Software GFVS 3.0 oder GFVS-Energy - undauch über das FAM14 in das Funknetz gesendet. Dazu ist es erforderlich, dass von dem Funk-Antennenmodul FAM14 eine Geräteadresse vergeben wird, wie in der Bedienungsanleitung beschrieben. Anzeige auch mit FEA65D und FEA55LED.Der Wechselstromzähler misst die Wirkenergie anhand des zwischen dem Eingang und Ausgang fließenden Stroms. Der Eigenverbrauch von nur maximal 0,5 Watt wird nicht gemessen.Es kann ein Außenleiter mit einem Strom bis zu 65 A angeschlossen werden.Der Anlaufstrom ist 4O mA. Im Betrieb muss der Drehschalter auf AUTO stehen.Der Leistungsbezug wird mit einer blinkenden LED angezeigt. Wurden beim Anschließen L-Eingang und L-Ausgang vertauscht, wird alle 20 Sekunden ein HT/NT-Umschalt-Telegramm gesendet, um auf den Anschlussfehler hinzuweisen.Bei einer zu erwartenden Belastung von mehr als 50 % ist ein Lüftungsabstand von 1/2 Teilungseinheit zu daneben montierten Geräten einzuhalten. Hierzu sind im Lieferumfang 2 Distanzstücke DS14 und außer der kurzen Steckbrücke noch zwei weitere lange Steckbrücken enthalten. Installationshinweis gemäß § 13 NAV Bitte beachten Sie, dass Geräte mit einem Anschlusswert von 230V je nach Leistungswert mit einem Schutzkontaktstecker oder einem Festanschluss (ohne Stecker) ausgeliefert werden. Sollte das Gerät über einen Festanschluss verfügen, so ist ein Fachbetrieb mit der Installation zu beauftragen. Alle Geräte mit einem Anschlusswert ab 400V sind über einen geeigneten Starkstromanschluss zu betreiben und dürfen ausschließlich von einem Elektrofachmann angeschlossen werden. Bei Geräten deren Nennleistung mehr als 12KW beträgt, wird eine Zustimmung Ihres Netzbetreibers erforderlich. Hierzu wenden Sie sich bitte vor der Installation an den Netzbetreiber oder an ein in das Installateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen. Ein solches Installationsunternehmen ist Ihnen dabei behilflich die erforderliche Zustimmung des jeweiligen Netzbetreibers einzuholen.
Eltako DSZ15D-3x80A Drehstromzähler mit Display, MID geeicht
Maximalstrom 3x80 A, Stand-by-Verlust nur 0,5 Watt je Pfad.Reiheneinbaugerät für Montage auf Tragschiene DIN-EN 60715 TH35.4 Teilungseinheiten = 70mm breit, 58mm tief.Genauigkeitsklasse B (1%). Mit S0-Schnittstelle. Der direkt messende Drehstromzähler misst die Wirkenergie anhand der zwischen den Eingängen und Ausgängen fließenden Ströme. Der Eigenverbrauch von nur maximal 0,5WattWirkleistung je Pfad wird nicht gemessen und nicht angezeigt.Es können 1, 2 oder 3 Außenleiter mit Strömen bis zu 65 A angeschlossen werden.Der Anlaufstrom ist 40 mA.Der N-Anschluss muss vorhanden sein. Das 7-Segment LC-Display kann auch ohne Stromversorgung zweimal innerhalb von zwei Wochen abgelesen werden.Der Leistungsbezug wird mit einem 100 mal je kWh blinkenden Balken im Display angezeigt. Mit Anlegen von 230 V an die Klemmen E1/E2 kann auf einen zweiten Tarif umgeschaltet werden.Rechts neben dem Display befinden sich die Tasten MODE und SELECT, mit welchen gemäß Bedienungsanleitung im Menü geblättert wird. Zunächst schaltet sich die Hintergrundbeleuchtungein. Danach können die Gesamtleistung je Tarif und rücksetzbaren Speichers RS1 bzw. RS2 sowie die Momentanwerte Leistung, Spannung und Strom je Außenleiter angezeigt werden. Ein Eichschein oder eine Plakette ist nach Europäischer Messgeräte-Richtlinie MID 2004/22/EG nicht erforderlich. Dadurch entfällt die Erst-Eichung des Zählers. Sie wird ersetzt durch eine MID-Konformitätsprüfung, die der Hersteller zu erbringen hat. Nur geeichte Zähler sind nach §25 des deutschen Eichgesetzes zur Stromabrechnung zugelassen. Nichtbeachtung ist eine Ordnungswidrigkeit nach §19. Installationshinweis gemäß § 13 NAV Bitte beachten Sie, dass Geräte mit einem Anschlusswert von 230V je nach Leistungswert mit einem Schutzkontaktstecker oder einem Festanschluss (ohne Stecker) ausgeliefert werden. Sollte das Gerät über einen Festanschluss verfügen, so ist ein Fachbetrieb mit der Installation zu beauftragen. Alle Geräte mit einem Anschlusswert ab 400V sind über einen geeigneten Starkstromanschluss zu betreiben und dürfen ausschließlich von einem Elektrofachmann angeschlossen werden. Bei Geräten deren Nennleistung mehr als 12KW beträgt, wird eine Zustimmung Ihres Netzbetreibers erforderlich. Hierzu wenden Sie sich bitte vor der Installation an den Netzbetreiber oder an ein in das Installateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen. Ein solches Installationsunternehmen ist Ihnen dabei behilflich die erforderliche Zustimmung des jeweiligen Netzbetreibers einzuholen.
Funk Eltako FWZ12-65A Funk-Wechselstromzähler-Sendemodul
Funk-Wechselstromzähler-Sendemodul, Maximalstrom 65 A.Stand-by-Verlust nur 0,5 Watt.Reiheneinbaugerät für Montage auf Tragschiene DIN-EN 60715 TH35.1 Teilungseinheit = 18mm breit, 58mm tief. Dieser Wechselstromzähler misst die Wirkenergie anhand des zwischen dem Eingang und dem Ausgang fließenden Stromes und sendet den Verbrauch und den Zählerstand in das Eltako-Funknetz. Genauigkeitsklasse B (1%).Auswertung am Rechner mit der Gebäudefunk-Visualisierungs- und Steuerungs-Software GFVS oder mit den Energieverbrauchsanzeigen FEA55LED bzw. FEA65D.GFVS-Energy unterstützt bis zu 100 Sendemodule, GFVS 3.0 bis zu 250 Sendemodule. Der Eigenverbrauch von nur maximal 0,5 Watt Wirkleistung wird nicht gemessen und nicht angezeigt. Wie alle Zähler ohne PTB- oder MID-Zulassung in Deutschland nicht für die monetäre Stromabrechnung zugelassen. Es kann 1 Außenleiter mit einem Strom von bis zu 65 A angeschlossen werden.Bei einer zu erwartenden Belastung von mehr als 50% ist ein Lüftungsabstand von 1/2 Teilungseinheit zu daneben montierten Geräten einzuhalten. Ggf. das Distanzstück DS12 verwenden.Der Anlaufstrom beträgt 40mA. Der Verbrauch ist nichtflüchtig gespeichert und steht nach einem Stromausfall sofort wieder zur Verfügung. Funktelegramme:Es wird innerhalb von 60 Sekunden ein Telegramm gesendet, wenn sich die Leistung um mindestens 10 Prozent geändert hat. Eine Zählerstandsveränderung wird sofortgesendet. Ein Gesamt-Telegramm mit Zählerstand und Leistung wird alle 10 Minuten gesendet.Beim Zuschalten der Versorgungsspannung wird automatisch ein Lern-Telegramm gesendet, damit die zugehörige Energieverbrauchsanzeige eingelernt werden kann.Wurden beim Anschließen L-Eingang und L-Ausgang vertauscht, wird alle 20 Sekunden ein HT/NT-Umschalt-Telegramm gesendet, um auf den Anschlussfehler hinzuweisen Installationshinweis gemäß § 13 NAV Bitte beachten Sie, dass Geräte mit einem Anschlusswert von 230V je nach Leistungswert mit einem Schutzkontaktstecker oder einem Festanschluss (ohne Stecker) ausgeliefert werden. Sollte das Gerät über einen Festanschluss verfügen, so ist ein Fachbetrieb mit der Installation zu beauftragen. Alle Geräte mit einem Anschlusswert ab 400V sind über einen geeigneten Starkstromanschluss zu betreiben und dürfen ausschließlich von einem Elektrofachmann angeschlossen werden. Bei Geräten deren Nennleistung mehr als 12KW beträgt, wird eine Zustimmung Ihres Netzbetreibers erforderlich. Hierzu wenden Sie sich bitte vor der Installation an den Netzbetreiber oder an ein in das Installateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen. Ein solches Installationsunternehmen ist Ihnen dabei behilflich die erforderliche Zustimmung des jeweiligen Netzbetreibers einzuholen.
Eltako FWZ14-65A Funk- Wechselstromzähler Sendemodul
Funk-Wechselstromzähler-Sendemodul, Maximalstrom 65 A,Stand-by-Verlust nur 0,5 Watt.Reiheneinbaugerät für Montage auf Tragschiene DIN-EN 60715 TH35.1 Teilungseinheit = 18 mm breit, 58 mm tief.Genauigkeitsklasse B (1%). Mit RS485-Schnittstelle.Anschluss an den Eltako-RS485-Bus. Querverdrahtung Bus und Stromversorgung mit Steckbrücke. Der Zählerstand, die Momentanleistung und die Seriennummer werden dem Bus übergeben - z. B. zur Weitergabe an einen externen Rechner, die Software GFVS 3.0 oder GFVS-Energy - undauch über das FAM14 in das Funknetz gesendet. Dazu ist es erforderlich, dass von dem Funk-Antennenmodul FAM14 eine Geräteadresse vergeben wird, wie in der Bedienungsanleitung beschrieben. Anzeige auch mit FEA65D und FEA55LED.Der Wechselstromzähler misst die Wirkenergie anhand des zwischen dem Eingang und Ausgang fließenden Stroms. Der Eigenverbrauch von nur maximal 0,5 Watt wird nicht gemessen.Es kann ein Außenleiter mit einem Strom bis zu 65 A angeschlossen werden.Der Anlaufstrom ist 4O mA. Im Betrieb muss der Drehschalter auf AUTO stehen.Der Leistungsbezug wird mit einer blinkenden LED angezeigt. Wurden beim Anschließen L-Eingang und L-Ausgang vertauscht, wird alle 20 Sekunden ein HT/NT-Umschalt-Telegramm gesendet, um auf den Anschlussfehler hinzuweisen.Bei einer zu erwartenden Belastung von mehr als 50 % ist ein Lüftungsabstand von 1/2 Teilungseinheit zu daneben montierten Geräten einzuhalten. Hierzu sind im Lieferumfang 2 Distanzstücke DS14 und außer der kurzen Steckbrücke noch zwei weitere lange Steckbrücken enthalten. Installationshinweis gemäß § 13 NAV Bitte beachten Sie, dass Geräte mit einem Anschlusswert von 230V je nach Leistungswert mit einem Schutzkontaktstecker oder einem Festanschluss (ohne Stecker) ausgeliefert werden. Sollte das Gerät über einen Festanschluss verfügen, so ist ein Fachbetrieb mit der Installation zu beauftragen. Alle Geräte mit einem Anschlusswert ab 400V sind über einen geeigneten Starkstromanschluss zu betreiben und dürfen ausschließlich von einem Elektrofachmann angeschlossen werden. Bei Geräten deren Nennleistung mehr als 12KW beträgt, wird eine Zustimmung Ihres Netzbetreibers erforderlich. Hierzu wenden Sie sich bitte vor der Installation an den Netzbetreiber oder an ein in das Installateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen. Ein solches Installationsunternehmen ist Ihnen dabei behilflich die erforderliche Zustimmung des jeweiligen Netzbetreibers einzuholen.
Eltako FWZ12-65A Funk-Wechselstromzähler-Sendemodul
Funk-Wechselstromzähler-Sendemodul, Maximalstrom 65 A.Stand-by-Verlust nur 0,5 Watt.Reiheneinbaugerät für Montage auf Tragschiene DIN-EN 60715 TH35.1 Teilungseinheit = 18mm breit, 58mm tief. Dieser Wechselstromzähler misst die Wirkenergie anhand des zwischen dem Eingang und dem Ausgang fließenden Stromes und sendet den Verbrauch und den Zählerstand in das Eltako-Funknetz. Genauigkeitsklasse B (1%).Auswertung am Rechner mit der Gebäudefunk-Visualisierungs- und Steuerungs-Software GFVS oder mit den Energieverbrauchsanzeigen FEA55LED bzw. FEA65D.GFVS-Energy unterstützt bis zu 100 Sendemodule, GFVS 3.0 bis zu 250 Sendemodule. Der Eigenverbrauch von nur maximal 0,5 Watt Wirkleistung wird nicht gemessen und nicht angezeigt. Wie alle Zähler ohne PTB- oder MID-Zulassung in Deutschland nicht für die monetäre Stromabrechnung zugelassen. Es kann 1 Außenleiter mit einem Strom von bis zu 65 A angeschlossen werden.Bei einer zu erwartenden Belastung von mehr als 50% ist ein Lüftungsabstand von 1/2 Teilungseinheit zu daneben montierten Geräten einzuhalten. Ggf. das Distanzstück DS12 verwenden.Der Anlaufstrom beträgt 40mA. Der Verbrauch ist nichtflüchtig gespeichert und steht nach einem Stromausfall sofort wieder zur Verfügung. Funktelegramme:Es wird innerhalb von 60 Sekunden ein Telegramm gesendet, wenn sich die Leistung um mindestens 10 Prozent geändert hat. Eine Zählerstandsveränderung wird sofortgesendet. Ein Gesamt-Telegramm mit Zählerstand und Leistung wird alle 10 Minuten gesendet.Beim Zuschalten der Versorgungsspannung wird automatisch ein Lern-Telegramm gesendet, damit die zugehörige Energieverbrauchsanzeige eingelernt werden kann.Wurden beim Anschließen L-Eingang und L-Ausgang vertauscht, wird alle 20 Sekunden ein HT/NT-Umschalt-Telegramm gesendet, um auf den Anschlussfehler hinzuweisen Installationshinweis gemäß § 13 NAV Bitte beachten Sie, dass Geräte mit einem Anschlusswert von 230V je nach Leistungswert mit einem Schutzkontaktstecker oder einem Festanschluss (ohne Stecker) ausgeliefert werden. Sollte das Gerät über einen Festanschluss verfügen, so ist ein Fachbetrieb mit der Installation zu beauftragen. Alle Geräte mit einem Anschlusswert ab 400V sind über einen geeigneten Starkstromanschluss zu betreiben und dürfen ausschließlich von einem Elektrofachmann angeschlossen werden. Bei Geräten deren Nennleistung mehr als 12KW beträgt, wird eine Zustimmung Ihres Netzbetreibers erforderlich. Hierzu wenden Sie sich bitte vor der Installation an den Netzbetreiber oder an ein in das Installateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen. Ein solches Installationsunternehmen ist Ihnen dabei behilflich die erforderliche Zustimmung des jeweiligen Netzbetreibers einzuholen.
Eltako DSZ15D-3x80A Drehstromzähler mit Display, MID geeicht
Maximalstrom 3x80 A, Stand-by-Verlust nur 0,5 Watt je Pfad.Reiheneinbaugerät für Montage auf Tragschiene DIN-EN 60715 TH35.4 Teilungseinheiten = 70mm breit, 58mm tief.Genauigkeitsklasse B (1%). Mit S0-Schnittstelle. Der direkt messende Drehstromzähler misst die Wirkenergie anhand der zwischen den Eingängen und Ausgängen fließenden Ströme. Der Eigenverbrauch von nur maximal 0,5WattWirkleistung je Pfad wird nicht gemessen und nicht angezeigt.Es können 1, 2 oder 3 Außenleiter mit Strömen bis zu 65 A angeschlossen werden.Der Anlaufstrom ist 40 mA.Der N-Anschluss muss vorhanden sein. Das 7-Segment LC-Display kann auch ohne Stromversorgung zweimal innerhalb von zwei Wochen abgelesen werden.Der Leistungsbezug wird mit einem 100 mal je kWh blinkenden Balken im Display angezeigt. Mit Anlegen von 230 V an die Klemmen E1/E2 kann auf einen zweiten Tarif umgeschaltet werden.Rechts neben dem Display befinden sich die Tasten MODE und SELECT, mit welchen gemäß Bedienungsanleitung im Menü geblättert wird. Zunächst schaltet sich die Hintergrundbeleuchtungein. Danach können die Gesamtleistung je Tarif und rücksetzbaren Speichers RS1 bzw. RS2 sowie die Momentanwerte Leistung, Spannung und Strom je Außenleiter angezeigt werden. Ein Eichschein oder eine Plakette ist nach Europäischer Messgeräte-Richtlinie MID 2004/22/EG nicht erforderlich. Dadurch entfällt die Erst-Eichung des Zählers. Sie wird ersetzt durch eine MID-Konformitätsprüfung, die der Hersteller zu erbringen hat. Nur geeichte Zähler sind nach §25 des deutschen Eichgesetzes zur Stromabrechnung zugelassen. Nichtbeachtung ist eine Ordnungswidrigkeit nach §19. Installationshinweis gemäß § 13 NAV Bitte beachten Sie, dass Geräte mit einem Anschlusswert von 230V je nach Leistungswert mit einem Schutzkontaktstecker oder einem Festanschluss (ohne Stecker) ausgeliefert werden. Sollte das Gerät über einen Festanschluss verfügen, so ist ein Fachbetrieb mit der Installation zu beauftragen. Alle Geräte mit einem Anschlusswert ab 400V sind über einen geeigneten Starkstromanschluss zu betreiben und dürfen ausschließlich von einem Elektrofachmann angeschlossen werden. Bei Geräten deren Nennleistung mehr als 12KW beträgt, wird eine Zustimmung Ihres Netzbetreibers erforderlich. Hierzu wenden Sie sich bitte vor der Installation an den Netzbetreiber oder an ein in das Installateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen. Ein solches Installationsunternehmen ist Ihnen dabei behilflich die erforderliche Zustimmung des jeweiligen Netzbetreibers einzuholen.
Funk Eltako FSDG14 Funk-Stromzähler-Datengateway für Zähler mit IR-Schnittstelle
Funk-Stromzähler-Datengateway für Zähler mit IR-Schnittstelle IEC 62056-21. 2 Kanäle. Stand-by-Verlust nur 0,4 Watt.Reiheneinbaugerät für Montage auf Tragschiene DIN-EN 60715 TH35.1 Teilungseinheit = 18 mm breit, 58 mm tief. Anschluss an den Eltako-RS485-Bus. Querverdrahtung Bus und Stromversorgung mit Steckbrücke.Dieses Stromzähler-Datengateway kann die Daten eines elektronischen Haushaltzählers (eHZ)  mit IR-Schnittstelle gemäß IEC 62056-21 und SML Protokoll Version 1 dem RS485-Bus zur Verfügung stellen. Entweder zur Weiterleitung an einen externen Rechner oder die GFVS-Software.Durch regelmäßiges Aufblinken der grünen LED wird angezeigt, dass das FSDG14 Daten vom Zähler empfängt. Die Wirkleistung, bis zu 4 Zählerstände und die Seriennummer werden übermittelt. Die Seriennummer entspricht den letzten 4 Bytes (hex) der auf dem Zähler aufgedruckten Server-ID. Über das Funk-Antennenmodul FAM14 wird in den Gebäudefunk gesendet. Bezugsdaten werden auf Kanal 1 und Lieferdaten auf Kanal 2 gesendet. Dazu ist es erforderlich, dass von dem FAM14 eine Geräteadresse vergeben wird, wie in der Bedienungsanleitung beschrieben. Bei einer Änderung der Wirkleistung oder eines Zählerstandes wird das betreffende Telegramm sofort gesendet und zyklisch alle 10 Minuten werden alle Telegramme inkl. der Seriennummer gesendet. Anzeige auch mit FEA65D. Mit dem PC-Tool PCT14 kann das FSDG14 ausgelesen werden. Mit dem Drehschalter kann zwischen folgenden Betriebsarten (OBIS-Kennzahlen nach IEC 62056-61) gewählt werden:1:   Bezug Summenzähler (1.8.0) und Bezugsleistung auf Kanal 1,       Lieferung Summenzähler (2.8.0) und Lieferleistung auf Kanal 2.2:   Bezug Tarif 1 (1.8.1) und Tarif 2 (1.8.2) und Bezugsleistung auf Kanal 1,      Lieferung Tarif 1 (2.8.1) und Tarif 2 (2.8.2) und Lieferleistung auf Kanal 2.3:   Bezug Tarif 1 (1.8.1) und Tarif 2 (1.8.2) und Bezugsleistung auf Kanal 1,       Lieferung Summenzähler (2.8.0) und Lieferleistung auf Kanal 2.4:   Bezug Summenzähler (1.8.0) und Bezugsleistung auf Kanal 1,       Lieferung Tarif 1 (2.8.1) und Tarif 2 (2.8.2) und Lieferleistung auf Kanal 2.Die Verbindung erfolgt durch Verwendung eines IR-Abtasters AIR. Der Abtaster wird mit seinem Befestigungsmagneten über dem IR-Ausgang des Zählers befestigt und mit seinem Anschlusskabel an die Klemmen Tx, Rx, GND und +12 V angeschlossen.  Installationshinweis gemäß § 13 NAV Bitte beachten Sie, dass Geräte mit einem Anschlusswert von 230V je nach Leistungswert mit einem Schutzkontaktstecker oder einem Festanschluss (ohne Stecker) ausgeliefert werden. Sollte das Gerät über einen Festanschluss verfügen, so ist ein Fachbetrieb mit der Installation zu beauftragen. Alle Geräte mit einem Anschlusswert ab 400V sind über einen geeigneten Starkstromanschluss zu betreiben und dürfen ausschließlich von einem Elektrofachmann angeschlossen werden. Bei Geräten deren Nennleistung mehr als 12KW beträgt, wird eine Zustimmung Ihres Netzbetreibers erforderlich. Hierzu wenden Sie sich bitte vor der...
Stromzähler Mixo 2x1,5m, 230V, MID geeicht
• Gehäuse aus hochbruchfestem Spezialkunststoff • Integrierter Stromzähler MID geeicht und verplombt • 2×1,5 m Baustellenleitung H07BQ-F 3G2,5 • Leitung mit Polyurethan-Außenmantel für höchste mechanische Beanspruchung, extrem witterungsbeständig, hochflexibel, reiß-, schnitt- und abriebfest, Temperaturbereich -40 bis +80°C, in orangener Sicherheitsfarber • Geeignet für den schweren Baustelleneinsatz und zur Verwendung im Außenbereich Mit integriertem Strom-Zähler. MID geeicht! Der Stromzähler dient zur Prüfung des Stromverbrauches angeschlossener Geräte. Gerade bei Trockenlüftern oder anderen energieintensiven Baumaschinen behalten Sie die Kosten im Blick. Rollenzählwerk nicht auf 0 rückstellbar. Technische Daten • 230 V/16 A • MID geeicht • IP44
Eltako FSDG14 Funk-Stromzähler-Datengateway für Zähler mit IR-Schnittstelle
Funk-Stromzähler-Datengateway für Zähler mit IR-Schnittstelle IEC 62056-21. 2 Kanäle. Stand-by-Verlust nur 0,4 Watt.Reiheneinbaugerät für Montage auf Tragschiene DIN-EN 60715 TH35.1 Teilungseinheit = 18 mm breit, 58 mm tief. Anschluss an den Eltako-RS485-Bus. Querverdrahtung Bus und Stromversorgung mit Steckbrücke.Dieses Stromzähler-Datengateway kann die Daten eines elektronischen Haushaltzählers (eHZ)  mit IR-Schnittstelle gemäß IEC 62056-21 und SML Protokoll Version 1 dem RS485-Bus zur Verfügung stellen. Entweder zur Weiterleitung an einen externen Rechner oder die GFVS-Software.Durch regelmäßiges Aufblinken der grünen LED wird angezeigt, dass das FSDG14 Daten vom Zähler empfängt. Die Wirkleistung, bis zu 4 Zählerstände und die Seriennummer werden übermittelt. Die Seriennummer entspricht den letzten 4 Bytes (hex) der auf dem Zähler aufgedruckten Server-ID. Über das Funk-Antennenmodul FAM14 wird in den Gebäudefunk gesendet. Bezugsdaten werden auf Kanal 1 und Lieferdaten auf Kanal 2 gesendet. Dazu ist es erforderlich, dass von dem FAM14 eine Geräteadresse vergeben wird, wie in der Bedienungsanleitung beschrieben. Bei einer Änderung der Wirkleistung oder eines Zählerstandes wird das betreffende Telegramm sofort gesendet und zyklisch alle 10 Minuten werden alle Telegramme inkl. der Seriennummer gesendet. Anzeige auch mit FEA65D. Mit dem PC-Tool PCT14 kann das FSDG14 ausgelesen werden. Mit dem Drehschalter kann zwischen folgenden Betriebsarten (OBIS-Kennzahlen nach IEC 62056-61) gewählt werden:1:   Bezug Summenzähler (1.8.0) und Bezugsleistung auf Kanal 1,       Lieferung Summenzähler (2.8.0) und Lieferleistung auf Kanal 2.2:   Bezug Tarif 1 (1.8.1) und Tarif 2 (1.8.2) und Bezugsleistung auf Kanal 1,      Lieferung Tarif 1 (2.8.1) und Tarif 2 (2.8.2) und Lieferleistung auf Kanal 2.3:   Bezug Tarif 1 (1.8.1) und Tarif 2 (1.8.2) und Bezugsleistung auf Kanal 1,       Lieferung Summenzähler (2.8.0) und Lieferleistung auf Kanal 2.4:   Bezug Summenzähler (1.8.0) und Bezugsleistung auf Kanal 1,       Lieferung Tarif 1 (2.8.1) und Tarif 2 (2.8.2) und Lieferleistung auf Kanal 2.Die Verbindung erfolgt durch Verwendung eines IR-Abtasters AIR. Der Abtaster wird mit seinem Befestigungsmagneten über dem IR-Ausgang des Zählers befestigt und mit seinem Anschlusskabel an die Klemmen Tx, Rx, GND und +12 V angeschlossen.  Installationshinweis gemäß § 13 NAV Bitte beachten Sie, dass Geräte mit einem Anschlusswert von 230V je nach Leistungswert mit einem Schutzkontaktstecker oder einem Festanschluss (ohne Stecker) ausgeliefert werden. Sollte das Gerät über einen Festanschluss verfügen, so ist ein Fachbetrieb mit der Installation zu beauftragen. Alle Geräte mit einem Anschlusswert ab 400V sind über einen geeigneten Starkstromanschluss zu betreiben und dürfen ausschließlich von einem Elektrofachmann angeschlossen werden. Bei Geräten deren Nennleistung mehr als 12KW beträgt, wird eine Zustimmung Ihres Netzbetreibers erforderlich. Hierzu wenden Sie sich bitte vor der Installation an den Netzbetreiber oder an ein in das Installateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen. Ein solches Installationsunternehmen ist Ihnen dabei behilflich die erforderliche Zustimmung des jeweiligen Netzbetreibers einzuholen.
smart-me 1-Phasen-Stromzähler mit Wifi-Schnittstelle, 80 A
Der Stromzähler neu definiert! Auf die Hutschiene aufbauen, anschließen, per WLAN ins heimische Netzwerk einloggen, und schon können Sie weltweit über Ihr Smartphone den Stromverbrauch und weitere Netzparameter kontrollieren! Dabei wird keinerlei zusätzliche Hardware, kein Interface oder Gateway benötigt. Der WiFi-Stromzähler bucht sich direkt als normales Netzwerkgerät ihr WLAN ein und verbindet sich direkt mit der Smart-me-Cloud, über die es von Ihrem Smartphone aus mit einer gesicherten Verbindung erreichbar ist. So sehen Sie Ihren Energieverbrauch in Echtzeit auf dem Smartphone. Die Smart-me-Cloud verfügt über eine offene Programmierschnittstelle (API), sodass man den Zähler auch in das eigene Smart-Home-System einbinden kann. Der Zähler ist als Zweirichtungszähler ausgelegt, kann also auch in Solaranlagen mit Einspeisung eingesetzt werden. 1-Phasen-Energiezähler, 230 VAC 50/60 Hz Direktmessung bis 80 A Zweirichtungszähler, 2-Tarif-Zähler Direkte WiFi-Verbindung zur Smart-me-Cloud Kostenlose App für iOS und Android Inkl. Energiedatenmanagement Anzeige von Wirkenergie, Wirkleistung, Strom, Spannung, Leistungsfaktor Zusätzliche S0-Impuls-Schnittstelle (1000 Impulse/kWh), z. B. für Einbindung in das eigene Haustechnik-System Genauigkeitsklasse 1 gemäß IEC62053-21 Alarmierung (E-Mail und Push-Nachricht) Für Montage auf DIN-Hutschiene, Breite 2 TE
Eltako WSZ15DE-32AElektron. Wechselstromzähler 32A, ungeeicht
elektronischer 32 A Wechselstromzähler mit Digitalanzeige zeigt den Leistungsbezug anMaximalstrom 32A  automatisches umschalten von Wirkenergie auf MomentanverbrauchStand-by-Verlust nur 0,4 Watt ohne PTB- oder MID-Eichung - Reiheneinbaugerät für Montage auf Tragschiene DIN-EN 60715 TH35- 1 Teilungseinheit = 18mm breit, 58mm tief- Genauigkeitsklasse B (1%)- Mit S0-Schnittstelle- Dieser Wechselstromzähler misst die Wirkenergie anhand des zwischen dem Eingang   und dem Ausgang fließenden Stromes - Der Eigenverbrauch von nur maximal 0,5 Watt Wirkleistung wird nicht gemessen   und nicht angezeigt - Es kann 1 Außenleiter mit einem Strom bis zu 32A angeschlossen werden- Der Anlaufstrom beträgt 20 mA- Zwei N-Klemmen für die sichere Querverdrahtung mehrerer Zähler- Digitalanzeige mit 7 Stellen - Bis 99999,99 kWh werden zwei Nachkommastellen angezeigt und ab 100000,0   nur noch eine, selbst bei nur theoretisch denkbarem maximalem Strombezug   wäre die Anzeige für mehr als 15 Jahre geeignet   Besondere Vorteile- gezählte Werte können nur mit Stromversorgung abgelesen werden- gezählte Werte gehen nicht verloren, selbst nach einem Stromausfall und werden sofort   wieder angezeigt- Anzeige des Leistungsbezug durch einen blinkender Dezimalpunkt im Display- Alle 30 Sekunden automatisches umschalten für 5 Sekunden, von der aufgelaufenen   Wirkenergie in kWh auf den Momentanverbrauch in Watt Installationshinweis gemäß § 13 NAV Bitte beachten Sie, dass Geräte mit einem Anschlusswert von 230V je nach Leistungswert mit einem Schutzkontaktstecker oder einem Festanschluss (ohne Stecker) ausgeliefert werden. Sollte das Gerät über einen Festanschluss verfügen, so ist ein Fachbetrieb mit der Installation zu beauftragen. Alle Geräte mit einem Anschlusswert ab 400V sind über einen geeigneten Starkstromanschluss zu betreiben und dürfen ausschließlich von einem Elektrofachmann angeschlossen werden. Bei Geräten deren Nennleistung mehr als 12KW beträgt, wird eine Zustimmung Ihres Netzbetreibers erforderlich. Hierzu wenden Sie sich bitte vor der Installation an den Netzbetreiber oder an ein in das Installateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen. Ein solches Installationsunternehmen ist Ihnen dabei behilflich die erforderliche Zustimmung des jeweiligen Netzbetreibers einzuholen.
Zählertafel für Wechsel- und Drehstromzähler
Material: Kunststoff Farbe: grau Maße: 200 x 370 x 40 mm (B x H x T)
Reltech Drehstromzähler digital RDZD1-MID, 100 A, MID-geeicht, 4 TE
Messen Sie den Strom Ihrer Mietobjekte, Industrieanlagen, der Ferienwohnung oder auch des Schuppens. Der RDZD1 ist ein dreiphasiger Vierleiter-Drehstromzähler mit weißem, hintergrundbeleuchtetem LC-Display für perfektes Ablesen. Er wird zur Messung von Drehstrom in gewerblichen, industriellen und privaten Anwendungen eingesetzt. 230/400 V AC Nennspannung 80 - 120 % Un Betriebsspannung Isolationsfähigkeit Wechselspannungsfestigkeit: 4 kV für eine Minute Stoßspannungsfestigkeit: 6 kV 10 A Grundstrom Ib 100 A Maximaler Nennstrom Imax Kabelanschlussquerschnitt (1-2-3-4): 4 - 25 mm² DIN-Rail-Hutschienenmontage MID-geeicht, 4 TE Einbaubreite Genauigkeitsklasse: Klasse B EN50470-3 und Klasse 1 IEC 62053-21
LUPUSEC Hauptstromzähler für XT2 PLUS
LUPUSEC - 12071 - Hauptstromzähler für XT2 Plus Misst den Stromverbrauch am Hauptstromzähler Wird an den Infrarot-Anschluss eines digitalen Stromzählersangeschlossen Berechnet den Verbrauch auf Woche/Monat/Jahr Spürt Stromfresser im Haushalt auf Empfängt Leistung (W) und Zählerstand (kWH) von digitalen Zählern Ausleseeinheit magnetisch haftend und einfach zu installieren Macht Ihr Zuhause intelligenter und effizienter Mit dem LUPUSEC Hauptstromzähler haben Sie den Verbrauch Ihrerelektrischen Geräte jederzeit im Blick. Ihre Stromkosten werden sotransparenter, mögliche Stromfresser im Haushalt sind schnellaufgespürt. Die magnetische Ausleseeinheit liest dieStromverbrauchsdaten direkt am Infrarotport Ihres digitalen Zählersaus. Der Hauptstromzähler überträgt die Daten drahtlos zu IhrerSmarthome Alarmanlage und werden dort grafisch für Sie aufbereitet. Hinweis: Achtung dieser Sensor ausschließlich mit der XT2 Plus kompatibel!
Eltako WSZ15D-32AElektronischer Wechselstromzähler 32A, MID-geeicht
elektronischer 32 A Wechselstromzähler mit Digitalanzeige zeigt den Leistungsbezug anMaximalstrom 32A  automatisches umschalten von Wirkenergie auf MomentanverbrauchStand-by-Verlust nur 0,4 Watt MID-geeicht - Reiheneinbaugerät für Montage auf Tragschiene DIN-EN 60715 TH35- 1 Teilungseinheit = 18mm breit, 58mm tief- Genauigkeitsklasse B (1%)- Mit S0-Schnittstelle- Dieser Wechselstromzähler misst die Wirkenergie anhand des zwischen dem Eingang   und dem Ausgang fließenden Stromes - Der Eigenverbrauch von nur maximal 0,5 Watt Wirkleistung wird nicht gemessen   und nicht angezeigt - Es kann 1 Außenleiter mit einem Strom bis zu 32A angeschlossen werden- Der Anlaufstrom beträgt 20 mA- Zwei N-Klemmen für die sichere Querverdrahtung mehrerer Zähler- Digitalanzeige mit 7 Stellen - Bis 99999,99 kWh werden zwei Nachkommastellen angezeigt und ab 100000,0   nur noch eine, selbst bei nur theoretisch denkbarem maximalem Strombezug   wäre die Anzeige für mehr als 15 Jahre geeignet   Besondere Vorteile- gezählte Werte können nur mit Stromversorgung abgelesen werden- gezählte Werte gehen nicht verloren, selbst nach einem Stromausfall und werden sofort   wieder angezeigt- Anzeige des Leistungsbezug durch einen blinkender Dezimalpunkt im Display- Alle 30 Sekunden automatisches umschalten für 5 Sekunden, von der aufgelaufenen   Wirkenergie in kWh auf den Momentanverbrauch in Watt Installationshinweis gemäß § 13 NAV Bitte beachten Sie, dass Geräte mit einem Anschlusswert von 230V je nach Leistungswert mit einem Schutzkontaktstecker oder einem Festanschluss (ohne Stecker) ausgeliefert werden. Sollte das Gerät über einen Festanschluss verfügen, so ist ein Fachbetrieb mit der Installation zu beauftragen. Alle Geräte mit einem Anschlusswert ab 400V sind über einen geeigneten Starkstromanschluss zu betreiben und dürfen ausschließlich von einem Elektrofachmann angeschlossen werden. Bei Geräten deren Nennleistung mehr als 12KW beträgt, wird eine Zustimmung Ihres Netzbetreibers erforderlich. Hierzu wenden Sie sich bitte vor der Installation an den Netzbetreiber oder an ein in das Installateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen. Ein solches Installationsunternehmen ist Ihnen dabei behilflich die erforderliche Zustimmung des jeweiligen Netzbetreibers einzuholen.
AS Schwabe Stromzähler Mixo 2x1,5m, 230V, MID geeicht
• Gehäuse aus hochbruchfestem Spezialkunststoff • Integrierter Stromzähler MID geeicht und verplombt • 2×1,5 m Baustellenleitung H07BQ-F 3G2,5 • Leitung mit Polyurethan-Außenmantel für höchste mechanische Beanspruchung, extrem witterungsbeständig, hochflexibel, reiß-, schnitt- und abriebfest, Temperaturbereich -40 bis +80°C, in orangener Sicherheitsfarber • Geeignet für den schweren Baustelleneinsatz und zur Verwendung im Außenbereich Mit integriertem Strom-Zähler. MID geeicht! Der Stromzähler dient zur Prüfung des Stromverbrauches angeschlossener Geräte. Gerade bei Trockenlüftern oder anderen energieintensiven Baumaschinen behalten Sie die Kosten im Blick. Rollenzählwerk nicht auf 0 rückstellbar. Technische Daten • 230 V/16 A • MID geeicht • IP44
Eltako WSZ15DE-32AElektron. Wechselstromzähler 32A, ungeeicht
elektronischer 32 A Wechselstromzähler mit Digitalanzeige zeigt den Leistungsbezug anMaximalstrom 32A  automatisches umschalten von Wirkenergie auf MomentanverbrauchStand-by-Verlust nur 0,4 Watt ohne PTB- oder MID-Eichung - Reiheneinbaugerät für Montage auf Tragschiene DIN-EN 60715 TH35- 1 Teilungseinheit = 18mm breit, 58mm tief- Genauigkeitsklasse B (1%)- Mit S0-Schnittstelle- Dieser Wechselstromzähler misst die Wirkenergie anhand des zwischen dem Eingang   und dem Ausgang fließenden Stromes - Der Eigenverbrauch von nur maximal 0,5 Watt Wirkleistung wird nicht gemessen   und nicht angezeigt - Es kann 1 Außenleiter mit einem Strom bis zu 32A angeschlossen werden- Der Anlaufstrom beträgt 20 mA- Zwei N-Klemmen für die sichere Querverdrahtung mehrerer Zähler- Digitalanzeige mit 7 Stellen - Bis 99999,99 kWh werden zwei Nachkommastellen angezeigt und ab 100000,0   nur noch eine, selbst bei nur theoretisch denkbarem maximalem Strombezug   wäre die Anzeige für mehr als 15 Jahre geeignet   Besondere Vorteile- gezählte Werte können nur mit Stromversorgung abgelesen werden- gezählte Werte gehen nicht verloren, selbst nach einem Stromausfall und werden sofort   wieder angezeigt- Anzeige des Leistungsbezug durch einen blinkender Dezimalpunkt im Display- Alle 30 Sekunden automatisches umschalten für 5 Sekunden, von der aufgelaufenen   Wirkenergie in kWh auf den Momentanverbrauch in Watt Installationshinweis gemäß § 13 NAV Bitte beachten Sie, dass Geräte mit einem Anschlusswert von 230V je nach Leistungswert mit einem Schutzkontaktstecker oder einem Festanschluss (ohne Stecker) ausgeliefert werden. Sollte das Gerät über einen Festanschluss verfügen, so ist ein Fachbetrieb mit der Installation zu beauftragen. Alle Geräte mit einem Anschlusswert ab 400V sind über einen geeigneten Starkstromanschluss zu betreiben und dürfen ausschließlich von einem Elektrofachmann angeschlossen werden. Bei Geräten deren Nennleistung mehr als 12KW beträgt, wird eine Zustimmung Ihres Netzbetreibers erforderlich. Hierzu wenden Sie sich bitte vor der Installation an den Netzbetreiber oder an ein in das Installateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen. Ein solches Installationsunternehmen ist Ihnen dabei behilflich die erforderliche Zustimmung des jeweiligen Netzbetreibers einzuholen.
Zählertafel zur Befestigung von Stromzählern, AP Montage
Material: Kunststoff Farbe: grau Maße: 365 x 200 x 35 mm
Wechselstromzähler für Hutschiene
5(45) A 50 Hz bis 8 mm² unbeglaubigt
LUPUSEC - Funksteckdose m. Stromzähler f. XT2 Plus
LUPUSEC - Funksteckdose mit Stromzähler und ZigBee Repeater fürXT2 Plus Der smarte Schaltgehilfe für Zuhause: Die XT2 PlusFunksteckdose. Morgens vor dem Aufstehen die Kaffeemaschine einschalten. Abends zurSicherheit ein beleuchtetes Zuhause, auch wenn Sie gar nicht daheimsind: Mit der LUPUSEC - XT2 Plus Funksteckdose lassen sich elektrischeGeräte, wie Lampen, Kaffemaschine oder Radio ganz einfach in IhreHaussteuerung integrieren. Die Anwendungsmöglichkeiten sind vielfältig:So können Sie zum Beispiel die Steckdose so konfigurieren, dass diedaran angeschlossenen Verbraucher (z.B. Stand-by Geräte) beiScharfschaltung der Alarmanlage stromlos geschaltet werden und beiDeaktivierung der Alarmanlage wieder mit Strom versorgt werden. Durchdiese Smart-Home-Funktionen spart Ihre Immobilie während ihrerAbwesenheit intelligent Strom. Außerdem ist es möglich, die Steckdosevon der Ferne beispielsweise mit Ihrem Smartphone zu aktivieren /deaktivieren.Energieverbrauch und Kosten stets im BlickDer schlaue Schaltgehilfe macht Ihr Zuhause komfortabler, sicherer undauch sparsamer: Per Knopfdruck unterbricht der Zwischenstecker dieStromzufuhr und spart damit intelligent Energie und Kosten. Diese habenSie stets im Blick, denn die Funksteckdose sendet den Verbrauch allerangeschlossenen Geräte an die Zentrale. Hier sehen Sie den aktuellenVerbrauch, sowie eine Hochrechnung der Kosten für die Woche, den Monatoder das Jahr.Repeaterfunktion inklusive!Zusätzlich zu denen bereits erwähnten Funktionen dient dieseFunksteckdose als Repeater für alle XT2 Plus Sensoren (ZBS). In Reihegeschaltet können Sie die Reichweite von bis zu 10 Sensoren proSteckdose enorm erhöhen.Umfangreich erweiterbar - das LUPUSEC ProduktuniversumFür das SmartHome Alarmsystem ist ein umfangreiches Sortiment anZubehörartikeln verfügbar. So können Sie Tür- und Fenstersensoren,IP-Kameras, Bewegungsmelder, Türsperrelemente, Rollladenrelais,Heizungssteuerungen uvm. mit wenigen Klicks mit IhrerSmarthome-Alarmanlage verbunden werden und über die Zentraleautomatisiert angesteuert werden.Die Reichweite folgender Produkte können Siemit der Funksteckdose mit ZigBee Repeater (12050) erweitern Produkt Art.-Nr. Gefahrenmelder PIR Netzwerkkamera (XT2 Plus) 12041 Wassermelder (XT2 Plus) 12047 Smarthome/ Hausautomation Unterputzrelais mitDimmerfunktion (XT2 Plus) 12030 Rolladenrelais 12031 Lichtschalter 12046 Temperatursensor (XT2 Plus) 12048 Temperatursensor mit Display(XT2 Plus) 12049 Funksteckdose mit Stromzählerund ZigBee Repeater 12050 Unterputzrelais mit Stromzähler(XT2 Plus) 12051 12 / 24 V Funkrelais 12052 Heizkörperthermostat 12053 Szenarienschalter 12061 Hutschienenrelais DIN2 12063 Hutschienenrelais DIN3 12064 Lichtsensor 12065 Sirenen Mini Innensirene (XT2 Plus) 12032
Digital-Wechselstromzähler SDM120D für Wirkverbrauch
Der Wechselstromzähler SDM120 D ist für die Einphasen-Zählung (Wirkleistungszähler) vorgesehen und durch die integrierte S0-Schnittstelle für die externe Verbrauchsdatenauswertung geeignet. Wechselstromzähler für Wirkverbrauch, 230 V/45 A, Klasse A LED und S0-Schnittstelle mit 1000 Imp/kWh 6-stelliges LCD-Zählwerk Für Hutschienenmontage, Breite 1 TE MID-geeicht
LUPUSEC Unterputzrelais mit Stromzähler V3
LUPUSEC - 12131 - Unterputzrelais mit Stromzähler V3 Das Funkrelais wird über die Software vom Benutzer geschaltet,zeit- oder temperaturgesteuert oder durch Scharf- und Unscharfschalten Kann den Alarmstatus an BUS-Systeme weitergeben Stromverbrauchsauswertungen Drahtlose Übermittlung Sehr kleines Einbaugehäuse Schaltet max. 2300W 10A Nur kompatibel mit: XT1 Plus, XT2 Plus, XT3 Der smarte Schaltgehilfe für Zuhause: DasUnterputzrelais mit Stromzähler V3Das LUPUS - Unterputzrelais mit Stromzähler V3 wird zur Aktivierung undDeaktivierung von Drittgeräten verwendet (Smart Home Funktionen). Sokönnen Sie zum Beispiel Lampen anschließen und so konfigurieren, dassdas Relais bei einer Alarmierung / zeit- oder temperaturgesteuertaktiviert wird. Außerdem ist es möglich, das Relais von der Fernebeispielsweise mit Ihrem Smartphone zu aktivieren. Durch die kleinenAusmaße, passt unser Unterputzrelais in fast jede Elektrodose hinterzB. Ihre Stromschalter. Diese können wiederum mit dem Relais verbundenwerden, so dass die Schalter weiterhin verwendet werden können.Energieverbrauch und Kosten stets im BlickDer schlaue Schaltgehilfe macht Ihr Zuhause komfortabler, sicherer undauch sparsamer: Per Knopfdruck oder vollautomatisch unterbricht dasUnterputzmodul die Stromzufuhr und spart damit intelligent Energie undKosten. Diese haben Sie stets im Blick, denn das Modul sendet denVerbrauch aller angeschlossenen Geräte an die Zentrale. Hier sehen Sieden aktuellen Verbrauch, sowie eine Hochrechnung der Kosten für dieWoche, den Monat oder das Jahr.
LUPUSEC - Unterputzrelais mit Stromzähler
LUPUSEC - Unterputzrelais mit Stromzähler Das LUPUSEC-XT1 Unterputzrelais wird zur Aktivierungund Deaktivierung von Drittgeräten verwendet. So können Sie zumBeispiel Lampen an das Lupusec XT1 Unterputzrelaisanschließen und so konfigurieren, dass das Relais bei einer Alarmierung/ zeitgest- oder temperaturgesteuert aktiviert wird. Außerdem ist esmöglich, das Lupusec XT1 Unterputzrelais von derFerne beispielsweise mit Ihrem Smartphone zu aktivieren und imSoftwaremenu wird der Stromverbrauch angezeigt . Durch diekleinen Ausmaße, passt unser Unterputzrelais in fast jede Elektrodosehinter zB. Ihre Stromschalter.Produktbesonderheiten Das Funkrelais wird über die Software vom Benutzer geschaltet,zeit- oder temperaturgestuert oder beim Scharf- und Unscharfschalten Drahtlose Übermittlung Im Softwaremenu wird der Stromverbrauch angezeigt Sehr kleines Einbaugehäuse, passend für 55 UP-Dosen Schaltet max. 3600W 16A Hinweis: Dieser Sensor ist nicht mit der XT2 Plus kompatibel!
Eltako WSZ15D-32AElektronischer Wechselstromzähler 32A, MID-geeicht
elektronischer 32 A Wechselstromzähler mit Digitalanzeige zeigt den Leistungsbezug anMaximalstrom 32A  automatisches umschalten von Wirkenergie auf MomentanverbrauchStand-by-Verlust nur 0,4 Watt MID-geeicht - Reiheneinbaugerät für Montage auf Tragschiene DIN-EN 60715 TH35- 1 Teilungseinheit = 18mm breit, 58mm tief- Genauigkeitsklasse B (1%)- Mit S0-Schnittstelle- Dieser Wechselstromzähler misst die Wirkenergie anhand des zwischen dem Eingang   und dem Ausgang fließenden Stromes - Der Eigenverbrauch von nur maximal 0,5 Watt Wirkleistung wird nicht gemessen   und nicht angezeigt - Es kann 1 Außenleiter mit einem Strom bis zu 32A angeschlossen werden- Der Anlaufstrom beträgt 20 mA- Zwei N-Klemmen für die sichere Querverdrahtung mehrerer Zähler- Digitalanzeige mit 7 Stellen - Bis 99999,99 kWh werden zwei Nachkommastellen angezeigt und ab 100000,0   nur noch eine, selbst bei nur theoretisch denkbarem maximalem Strombezug   wäre die Anzeige für mehr als 15 Jahre geeignet   Besondere Vorteile- gezählte Werte können nur mit Stromversorgung abgelesen werden- gezählte Werte gehen nicht verloren, selbst nach einem Stromausfall und werden sofort   wieder angezeigt- Anzeige des Leistungsbezug durch einen blinkender Dezimalpunkt im Display- Alle 30 Sekunden automatisches umschalten für 5 Sekunden, von der aufgelaufenen   Wirkenergie in kWh auf den Momentanverbrauch in Watt Installationshinweis gemäß § 13 NAV Bitte beachten Sie, dass Geräte mit einem Anschlusswert von 230V je nach Leistungswert mit einem Schutzkontaktstecker oder einem Festanschluss (ohne Stecker) ausgeliefert werden. Sollte das Gerät über einen Festanschluss verfügen, so ist ein Fachbetrieb mit der Installation zu beauftragen. Alle Geräte mit einem Anschlusswert ab 400V sind über einen geeigneten Starkstromanschluss zu betreiben und dürfen ausschließlich von einem Elektrofachmann angeschlossen werden. Bei Geräten deren Nennleistung mehr als 12KW beträgt, wird eine Zustimmung Ihres Netzbetreibers erforderlich. Hierzu wenden Sie sich bitte vor der Installation an den Netzbetreiber oder an ein in das Installateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen. Ein solches Installationsunternehmen ist Ihnen dabei behilflich die erforderliche Zustimmung des jeweiligen Netzbetreibers einzuholen.